fbpx
Wir verwenden Cookies, um dir die beste Erfahrung zu ermöglichen. Wenn du weiterhin auf der Website surfst, akzeptierest du unsere Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies findest du unter Datenschutzeinstellungen.
AkzeptierenDatenschutzeinstellungen

Wildes Indonesien

25 - 40 Jahre
Gesamt1.257 €
Buchen
Fragen
Vor- und Nachname*
E-Mail-Adresse*
Telefonnummer*
Deine Anfrage*
* Du bist mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
Bitte stimme allen Bedingungen und Konditionen zu, bevor du mit dem nächsten Schritt fortfährst.
01. November - 12. November
Geplant
* Bitte wähle alle Pflichtfelder aus, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Buchen

Auf die Wunschliste

Um Artikel zur Wunschliste hinzuzufügen ist ein Kundenkonto erforderlich

1580

Warum mit Huakai reisen?

  • Finde neue Freunde fürs Leben
  • Mache einzigartige Erlebnisse
  • Reise mit erfahrenen Koordinatoren
  • Reise in kleinen Gruppen im gleichen Alter und mit ähnlichen Interessen

Du hast eine Frage?

Wir helfen dir gerne und sind Montag bis Freitag von 10 -19 Uhr für dich da.

0176 5768 7366

hallo@huakai.reisen

Tempel, Reisfelder, Natur und Strände

Indonesien ist ein Land voller verborgener Schätze mit unzähligen kulturellen und landschaftlichen Highlights. Hast du Lust, sie zu entdecken?

Auf dieser Reise werden wir zwischen Reisfeldern spazieren gehen, den Sonnenaufgang vom Vulkan Bromo aus genießen, die Unterwasserskulpturen von Gili Meno entdecken und das chaotische Jakarta kennen lernen. Auf dem Programm stehen außerdem Balis Tempel, zauberhafte Seen, traumhafte Wasserfälle und die traditionellen Märkte. Eine Reise voller Farben und Düfte! Indonesien ist das ideale Ziel für alle, die auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise gehen wollen. Bist du dabei?

Reiseroute

Tag 1Willkommen in Jakarta

Ankunft an dem internationalen Flughafen Jakarta. Willkommen in Indonesien!

Die Flüge sind nicht im Reisepreis inbegriffen, um dir völlig freie Wahl zu lassen. Du kannst bestimmen, von welchem Flughafen du abfliegst und kannst die Fluggesellschaft sowie für dich passende Abflugzeiten selbst wählen.

Euer Koordinator wird euch in der Stadt erwarten, wir machen den Check-in im Hotel, lernen uns bei einem kleinen Begrüßungstreffen kennen und reden schon einmal über das Abenteuer, das uns die nächsten Tage erwartet.

Tag 2Tempel entdecken: Bobudur y Prambanan

Guten Morgen, Indonesien! Der heutige Tag beginnt mit einem herzhaften Frühstück und mit frischer Energie machen wir uns dann auf den Weg in die Stadt Yogyakarta, auch bekannt als Jojga.

Diese Stadt ist berühmt für ihr traditionelles Kunsthandwerk und ihr majestätisches kulturelles Erbe, darunter der Kraton, ein Sultanspalast aus dem 18. Jahrhundert, der noch heute bewohnt ist. Dieses Highlight der traditionellen javanesischen Architektur lassen wir uns nicht entgehen!

Danach machen wir uns auf zu den Tempeln von Borobudur und Prambanan. Ersterer ist der größte buddhistische Tempel der Welt. Zwischen zwei Vulkanen und zwei Flüssen gelegen, finden sich dort über 500 Stein-Buddhas, teilweise unter Glocken versteckt. Von dort hat man auch eine traumhafte Aussicht auf das Umland.

Prambanan hingegen ist die größte hinduistische Tempelanalage Indonesiens mit über 250 Einzeltempeln! Alle sind der Trimurti, der Hindu-Göttertrinität, gewidmet: Gott als Schöpfer, Bewahrer und Zerstörer. Mit unserem einheimischen Führer werden wir die Geschichte dieser einzigartigen Orte besser kennen lernen und alle Ecken und Winkel erkunden. Ihr wisst, was das bedeutet: Bequeme Schuhe und eine Kamera nicht vergessen!

Am Abend gibt es ein leckeres Willkommensessen mit typisch indonesischen Gerichten (Mahlzeit und Getränke inbegriffen).


(Inlandsflug, Bodentransport und Begrüßungsessen im Reisepreis enthalten. Eintrittsgebühren zu den Denkmälern werden aus der gemeinsamen Reisekasse gezahlt. Essen und Getränke auf eigene Kosten)

 

Tag 3Anfahrt Java Oriental und Nacht am Hang des Mount Bromo

Heute geht es per Zug und Mietauto Richtung Mount Bromo. Wir müssen heute mit einer längeren Anfahrt zu unserem nächsten Hotel rechnen, die wir aber nutzen um uns besser kennen zu lernen, Musik zu hören oder einfach die indonesische Landschaft zu bewundern. Als kleinen Vorgeschmack können wir euch verraten, dass der Mount Bromo zu den schönsten Vulkanen der Welt zählt und immer noch aktiv ist!

Zuerst einmal machen wir jedoch den Check-in im Hotel, essen zu Abend und erholen uns ein bisschen von der Fahrt, damit wir morgen fit für die Tour sind!


(Fahrtkosten im Reisepreis inbegriffen. Mahlzeiten und Getränke auf eigene Kosten).

Tag 4Sonnenaufgang auf dem Mount Bromo und ab auf Bali

Wir werden heute super früh aufstehen, um einen traumhaften Sonnenaufgang vom Gipfel des Mount Bromo aus zu genießen. Wer zu so früher Stunde die Augen noch nicht aufbekommt, kann natürlich auch im Hotel bleiben, aber wir hoffen, du kannst den inneren Schweinehund überwinden: Die Tour ist die am meisten empfohlene Aktivität in der Region und der Anblick ist einfach nur spektakulär!

Vor der Rückkehr ins Hotel machen wir eine kurze Mittagspause, die Wanderung und die Tour durch den herrlichen Park und die Calderas nehmen ein paar Stunden in Anspruch.

Zurück im Hotel nehmen wir unsere Rucksäcke entgegen und machen uns mit der Fähre auf nach Bali! Dort überlegen wir uns, auf was wir Lust haben: Wir können am paradiesischen Sandstrand entspannen, schnorcheln, uns massieren lassen, die Tempel an der Küste besichtigen, uns ein traditionelles Gericht schmecken lassen… Je nachdem nach was uns gerade ist!


(Ausflug zum Mount Bromo im Reisepreis enthalten. Eintrittsgebühren zu den Denkmälern werden aus der gemeinsamen Reisekasse gezahlt. Essen und Getränke auf eigene Kosten.)

Tag 5Die Stadt Ubud erkunden

Heute geht es in den Monkey Forest: Dieser 27 Hektar große Wald beherbergt mehr als 100 verschiedene Baumarten, mehrere Tempel und einen Friedhof, aber es sind die mehr als 340 Affen, die ihm seinen Namen geben! Diese neugierigen Bewohner erinnern uns sehr an die Affenbande mit ihrem Anführer King Louie aus dem berühmten Film „Das Dschungelbuch“.

Nach diesem unterhaltsamen Besuch ziehen wir weiter auf den Markt von Ubud. Hier erwartet uns traditionelles Kunsthandwerk und viele Stände an dem wir etwas typisch indonesisches Essen können.

Nach dem Trubel und den vielen Eindrücken auf dem Markt, machen wir im Anschluss einen fantastischen Spaziergang: Der Campuhan Ridge Walk schlängelt sich durch die Ebene und gibt den Blick auf Reisfelder und die wunderschöne Landschaft frei.

Am Abend kehren wir ins Hotel zurück, wo wir uns nach einer erfrischenden Dusche ausruhen, gemeinsam zu Abend essen und den Tag bei guten Gesprächen ausklingen lassen.


(Fahrtkosten und Eintrittsgebühren werden aus der gemeinsamen Reisekasse bezahlt. Essen und Getränke auf eigene Kosten)

Tag 6Reisterassen und heilige Tempel

Heute haben wir keine lange Anfahrt: Nur 20 Minuten von Ubud entfernt befinden sich die weltbekannten Tegalang Reisterrassen. Die Reisfelder sind in zwei Täler geteilt und wir können auf den Pfaden dazwischen hoch und runter laufen. Kamera nicht vergessen!

Nach dem wir uns an dem intensiven Grün satt gesehen haben, geht es weiter zum Gunung Kawi-Tempel: dieser öffentliche Tempel ist dem Gott des Wassers geweiht, der die Reisfelder bewässert und für fruchtbare Ernten sorgt. Dort sind außerdem Mitglieder der königlichen Familie begraben. Zwischen Palmen und Hügeln gelegen, scheint der Tempel mit seinen beeindruckenden in Stein gemeißelten Skulpturen der Natur entsprungen zu sein. Wir werden eine kurze Mittagspause einlegen, bevor wir danach die einmalige Gelegenheit haben, im heiligen Quellwasser des Tirta Empul-Tempels zu baden! Den hinduistischen Wassertempel in der Nähe von Tampaksiring nutzen die balinesischen Hindus für rituelle Reinigungen, denen auch wir uns anschließen können.

Tiefenentspannt fahren wir dann zum Abendessen zurück nach Ubud.


(Fahrtkosten und Eintrittsgebühren werden aus der gemeinsamen Reisekasse bezahlt. Essen und Getränke auf eigene Kosten)

Tag 7Strandtag bei Kuta

Nach dem ereignisreichen Tag gestern ist heute Entspannung angesagt: Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir zu den Stränden von Kuta!

Wir genießen die Sonne, arbeiten an unserer Urlaubsbräune und spielen Volleyball, wer will kann sich auch ein Kajak leihen. Die Zone ist außerdem ein Paradies für Surfer! Wir entscheiden gemeinsam, welche Strandabschnitte wir besuchen und was wir dort machen wollen.


(Fahrtkosten und Eintrittsgebühren werden aus der gemeinsamen Reisekasse bezahlt. Essen und Getränke auf eigene Kosten)

Tag 8Gili-Inseln und ihre Traumstrände

Nach unserer traumhaften Zeit auf Bali reisen wir weiter auf die Gili-Inseln. Bist du bereit für den Himmel auf Erden? Sobald wir angekommen sind, kannst entscheiden, was du machen möchtest: Schnorcheln, Stand Up Paddling oder einfach am Strand entspannen. Vielleicht ist dir auch danach, spazieren zu gehen und gleich alle drei Inseln zu erkunden?

Wir kommen zum Abendessen wieder zusammen und lassen den Abend gemütlich ausklingen. Perfekt, um sich gegenseitig von den heutigen Erlebnissen zu berichten und mit einem Cocktail auf den schönen Tag anzustoßen.


(Fähre nach Gili Trawangan im Reisepreis enthalten. Fahrtkosten und Eintrittsgebühren werden aus der gemeinsamen Reisekasse bezahlt. Essen und Getränke auf eigene Kosten)

Tag 9Die Gili-Inseln entdecken

Unser letzter Tag in diesem Paradies! Heute werden wir die einzelnen Inseln und ihre verborgenen Schätze erkunden. Wir umsegeln Gili Meno und bewundern die Unterwasserskulpturen und Korallenriffe. Auf Gili Trawangan sind die Korallen nicht weniger beeindruckend, genauso wie die Strände (ganz zu schweigen von seinem Nachtleben). Auf der letzten Insel,  Gili Air, können wir ein Foto auf einer der Schaukeln über dem Meer machen und nach Schildkröten Ausschau halten.

Am späten Nachmittag kehren wir zurück, um unseren letzten gemeinsamen Sonnenuntergang im Paradies zu erleben und zu Abend zu essen.


(Fahrtkosten und Eintrittsgebühren werden aus der gemeinsamen Reisekasse bezahlt. Essen und Getränke auf eigene Kosten.)

Tag 10Lombok, das unbekannte Paradies

Heute geht es auf eine Nachbarinsel: Lombok. Diese Insel ist um einiges weniger touristisch als Bali und durch ihre paradiesischen Stränden, einsamen Buchten, den gastfreundlichen Bewohnern und der entspannten Atmosphäre hat sie ihren ganz eigenen Reiz.

Jetzt haben wir die Qual der Wahl, denn es gibt hier so vieles zu entdecken:

Der Norden der Insel ist bekannt für seine wunderbaren Wasserfälle, von denen drei in Senaru liegen und vom Dorf aus zu Fuß besichtigt werden können. Der bekannteste ist Sindang Gila, der den Einheimischen zufolge heilende Wirkung hat. Wenn wir uns entscheiden, weitere 40 Minuten zu laufen, erreichen wir einen zweiten Wasserfall: Tiu Kelep. Dieser hat ein natürliches Schwimmbecken, das zum Baden einlädt. Traust du dich auch zu springen?

Alternativ können wir den Tangsi-Strand besuchen, der von den Einheimischen der rosa Strand genannt wird. Wie ihr euch denken könnt, kommt der Name von der Farbe des Sandes, dieser scheint durch die Korallenfragmente leicht rosafarben.

Am Nachmittag kehren wir zum Hotel zurück, wo wir uns eine Massage gönnen können, duschen und gemeinsam zu Abend essen.


(Fahrtkosten und Eintrittsgebühren werden aus der gemeinsamen Reisekasse bezahlt. Essen und Getränke auf eigene Kosten)

Tag 11Zurück nach Jakarta und Abschiedsessen

Wir verabschieden uns vom Meer! Heute nehmen wir einen Inlandsflug nach Jakarta zurück, wo unser Abenteuer begonnen hat. Dort angekommen stellen wir unser Gepäck ab und genießen den letzten Tag. Hier steht euch freie Zeit zur Verfügung und ihr könnt die Gelegenheit nutzen, Last-Minute-Einkäufe zu machen, spazieren zu gehen oder einen Tempel zu besichtigen.

Das Abschiedsessen am Abend bildet den krönenden Abschluss unseres Tages bei dem wir die letzten gemeinsamen Stunden in Indonesien genießen!


(Inlandsflug und Abschiedsessen im Reisepreis inbegriffen. Fahrtkosten werden aus der gemeinsamen Reisekasse bezahlt. Essen und Getränke auf eigene Kosten)

Tag 12Heimreise

Unser Abenteuer in Indonesien neigt sich dem Ende. Wir müssen uns leider verabschieden, können aber die neuen Freundschaften und Erinnerungen an unseren Urlaub mit nach Hause nehmen. Wir sehen uns beim nächsten Huakai! 🤙


(Ende unserer Dienstleistungen. Die Reihenfolge der Reiseroute kann sich aus organisatorischen Gründen ändern, alle angegebenen Attraktionen und Besichtigungen  werden versucht so weit wie möglich beizubehalten)

Karte
Der Koordinator

Alle unsere Gruppen werden von einem Koordinator oder einer Koordinatorin begleitet. Er oder sie ist Mitreisender wie alle anderen aber bringt viel Reisererfahrung mit und ist für die Organisation der Reise verantwortlich. So bieten wir dir das beste Reiseerlebnis, denn du kannst dich darauf verlassen, dass dein Koordinator die Reiseroute kennt und sich vor Ort perfekt zurechtfindet. Gleichzeitig bleibt die Reise ein Abenteuer bei der uns die Flexibilität nicht verloren geht.

Fotos
Details

Enthalten

  • Die Betreuung durch einen Koordinator während der gesamten Reise in Indonesien
  • Die Unterbringung in geteilten Zimmern während der Reise
  • Reiseversicherung
  • Begrüßungsessen
  • Flug nach Yogyakarta an Tag 2
  • Zug von Yogyakarta nach Mojokerto (oder Kleinbus mit Fahrer falls verfügbar) an Tag 3
  • Privater Minivan mit Fahrer an Tag 2 und 3
  • Ausflug bei Sonnenaufgang zum Mount Bromo mit privatem Jeep
  • Fähre nach Gili Trawangan an Tag 8
  • Flug nach Jakarta an Tag 11
  • Abschiedsessen
  • Huakai-Rucksack

Nicht inbegriffen

  • Hin- und Rückflug von/nach Deutschland
  • Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
  • Jeder weitere, im vorigen Abschnitt nicht angegebene Service

Die gemeinsame Reisekasse beinhaltet

Die gemeinsame Reisekasse wird vor Ort in Indonesien eingerichtet und beläuft sich auf etwa 170 Euro pro Person. Die Summe kann leicht variieren und eventuell ist ein etwas höherer Betrag notwendig. Wenn Geld am Ende der Reise übrig bleibt, wird es dir selbstverständlich zurückerstattet.
  • Fahrt- und Transportkosten vor Ort
  • Staatliche Steuer für die Besichtigung des Mount Bromo
  • Anteil der Reisekasse des Koordinators
  • Optionale Aktivitäten, denen alle Reisenden zustimmen und der Anteil des Koordinators
Lerne deine Mitreisenden kennen!

Tritt unserer privaten Facebook-Gruppe bei und lerne deine zukünftigen Reisefreunde kennen. In der Gruppe halten wir dich außerdem über bestätigte Reisen sowie neue Reiseziele auf dem Laufenden und geben weitere nützliche Tipps und Infos.

Häufige Fragen

Ist der Flug inklusive?

Internationale Flüge von/nach Deutschland sind in keiner unserer Reisen enthalten. Daher kannst du die Fluggesellschaft, den Flughafen und die Flugzeiten wählen, die du möchtest.

Da einige Reisende es vorziehen, schon einige Tage früher anzureisen oder nach unserer Reise noch einige Tage länger im Land zu bleiben, lassen wir dir absolute Freiheit bei der Flugwahl.

Aber: Alle Inlandsflüge sind im Reisepreis inbegriffen! 😉

Wie funktioniert die gemeinsame Reisekasse?

In der gemeinsamen Reiskasse befindet sich das Geld, das für Transport, Eintrittsgelder und optionale Aktivitäten verwendet wird. Das Geld (in der Landeswährung!) wird zu Beginn der Reise vom Koordinator eingesammelt und verwaltet.
Es ist die beste Methode, um Gruppenzahlungen zu erleichtern und Zeit zu sparen. Wenn es sich um eine optionale Aktivität handelt, wird das Geld in der Reisekasse nur verwendet, wenn alle Reisenden der Gruppe zustimmen, an der Aktivität teilzunehmen.
Wir legen im Voraus einen ungefähren Betrag fest, aber es ist natürlich möglich, dass er variiert und eventuell etwas höher ausfallen kann. Wenn am Ende der Reise Geld übrig bleibt, wird es zu gleichen Teilen unter den Teilnehmern aufgeteilt.

Was ist ein Koordinator und was macht er?

Alle Gruppen werden von einem Koordinator begleitet, der sich um die Logistik kümmert und dafür sorgt, dass alle eine unvergessliche Reise erleben.
Zu seinen Hauptaufgaben zählt die Durchführung der geplanten Reiseroute, er bietet euch verschiedene Aktivitäten und deren Alternativen an, er verwaltet die Reservierungen für die Transportmittel vor Ort und unterstützt euch auch in der ungewohnten Umgebung.

Einen Koordinator dabei zu haben, bietet dir einerseits Sicherheit und Gelassenheit während der Reise, andererseits geht das Abenteuer-Feeling nicht verloren. Es ist also wie eine Reise mit Freunden, aber du kannst dir sicher sein, dass jemand die Route perfekt kennt und sich um alles wichtige kümmert.

Du lernst deinen Koordinator kennen, sobald die Reise bestätigt ist. Er erstellt dann eine Whatsapp-Gruppe mit allen Teilnehmern, in der du vor der Abreise Fragen stellen und die übrigen Reisenden kennen lernen kannst.

Gibt es eine Altersbeschränkung?

Unsere Reisen setzen sich aus kleinen Gruppen von Reisenden im gleichen Alter und ähnlichen Interessen zusammen.

Die Gruppen sind homogen, um sicherzustellen, dass alle Teilnehmer die bestmögliche Erfahrung machen. Es gibt zwei Altersgruppen: 25-35 Jahre und 30-40 Jahre.

Wo und mit wem werde ich übernachten?

Die Hotelzimmer sind Doppel-, Dreibett- oder Vierbettzimmer, je nach Reiseziel und Verfügbarkeit. Die Zimmer werden immer nach Geschlechtern getrennt und nur mit deinen Mitreisenden (nicht mit Personen außerhalb der Gruppe) belegt.

Wenn du lieber ein Einzelzimmer möchtest, bieten wir auch für 35€/ Nacht die Option an, ein Zimmer für dich alleine zu buchen.

Bezüglich der Hotels ist unsere Einstellung: Abenteuerlich reisen aber bequem nächtigen! Wir machen tagsüber gerne abenteuerliche Aktivitäten, schlafen aber nachts in sauberen, komfortablen und zentralen Hotels. 🏨

Kann ich meine Mitreisenden vor der Reise kennenlernen?

Natürlich kannst du das! Wird die Reise bestätigt, erstellt dein Koordinator eine WhatsApp Gruppe mit allen Teilnehmern, damit ihr euch kennenlernen könnt.

Außerdem haben wir eine Facebook-Gruppe «Huakai: lern deine Mitreisenden kennen» der du beitreten und nach zukünftigen Reisepartnern suchen kannst.
PS: Es ist nicht notwendig, eine Reise gebucht zu haben, um der Gruppe beizutreten. 🙂

Was muss ich über Indonesien wissen?

– Reisegepäck: Wir sind abenteuerlustig, daher eignet sich ein Rucksack am allerbesten! 🎒

– Gesundheit: Für die Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Impfungen gegen Hepatitis A und Poliomyelitis werden empfohlen. Für weitere Informationen erkundige dich bei deinem Arzt. Wir verweisen auch auf die Hinweise des Auswärtigen Amts. Außerdem empfiehlt es sich, Mückenschutzmittel mitzubringen.

– Geld: In Indonesien kann in fast jeder Stadt und an jedem Flughafen Geld gewechselt werden. Die Bezahlung mit Kreditkarten ist weit verbreitet. Um Missbrauchsfälle zu vermeiden, sollte die Kreditkarte beim Bezahlprozess nicht aus den Augen gelassen und auf die Anwesenheit beim Bezahlvorgang bestanden werden. An zahlreichen Geldautomaten kann auch Bargeld abgehoben werden. Erkundige dich am besten bei deiner Bank, welche Gebühren für dich anfallen könnten.

– Einreise in das Land: Für die Einreise aus Deutschland wird ein Reisepass benötigt, der bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist. Deutsche Staatsangehörige benötigen kein Visum zur Einreise (für touristische Aufenthalte von bis zu 30 Tagen).

Darüber hinaus senden wir dir zwei Wochen vor der Reise einen Mini-Reiseführer zu mit relevanten Infos zum Reiseziel, die Liste der endgültigen Hotels, Reisetipps usw. 😉

Verfügbare Termine
1
Nov

Wildes Indonesien

GDPR

  • COOKIE-RICHTLINIEN

COOKIE-RICHTLINIEN

Cookies sind im Browser installierte Codestücke, die dem Inhaber der Seite helfen, den Dienst entsprechend den beschriebenen Zwecken bereitzustellen. Einige der Zwecke, für die Cookies installiert werden, erfordern die Zustimmung des Nutzers erfordern.

Wenn die Installation von Cookies auf einer Einwilligung beruht, kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen werden, indem man den Anweisungen auf der folgenden Seite folgt: http://huakai.reisen/datenschutz-und-cookies

×

Hallo! 🤙

Du hast eine Frage? Wir sind für dich da! Schreib uns bei WhatsApp indem du hier unten klickst oder sende uns eine E-Mail an hallo@huakai.reisen

× Schreib uns!